Über mich

Alexandra Blume-Sibbel

Kinder- und Jugendcoach

Eltern- und Familiencoach

Potenzialtrainerin

Business Coach IHK

 

 

Wie bin ich 

interessiert, kreativ, selbstkritisch, reflektiert, offen, neugierig, lebendig, empathisch, ruhig

 

Meine Leidenschaft

Weiterbildung, Entwicklung, kReaTiV sein,

 

Ich für Andere

zuhören, nachfragen, Impulse geben, fordern und fördern, 

 

Andere über mich

aufmerksam, vertrauenswürdig, kontaktfreudig

 

Wie ich zu dem kam, was ich heute mache…

 

Ich bin Jahrgang 1971, verheiratet und beglückt (manchmal mehr und manchmal  weniger) mit drei tollen heranwachsenden Kindern. Gemeinsam leben wir in dem schönen Flecken Langwedel.

 

Nach meiner Schulzeit habe ich die kaufmännische Laufbahn eingeschlagen. Ich bin Kauffrau im Groß- und Außenhandel, habe meinen Abschluss als Kfz-Betriebswirtin an der Berufsfachschule für Betriebswirtschaft im Kraftfahrzeuggewerbe (BFC) e.V. erfolgreich absolviert und bin Ausbilderin für kaufmännische Berufe.

 

Während meiner langjährigen Beschäftigung im kaufmännischen Betrieb meiner Eltern habe ich meine Leidenschaft für das Zwischenmenschliche, die Kommunikation und das Streben nach Entwicklung und geistigem Wachstum entdeckt.

 

Auch aus Steinen, die Dir in den Weg gelegt werden, kannst Du etwas Schönes bauen.

Erich Kästner                                 

 

Meinem Lebensmotto folgend habe ich dann eines Tages beschlossen einen neuen Weg einzuschlagen.

 

Als Ausbilderin und Lernberaterin habe ich in ESF-Projekten der Arbeitsagentur benachteiligte Jugendliche auf ihrem Weg zum Berufsabschluss begleitet und unterstützt.

 

Während dieser Tätigkeit habe ich mich mehr und mehr meiner wirklichen Kompetenzen besonnen. Mir hat es Freude bereitet mich auf Andere einzustellen, sie ganz individuell zu sehen und auf ihre Defizite und Bedürfnisse zu reagieren. Ich habe ihnen mein Ohr geschenkt und sie fühlten sich wahrgenommen und wertgeschätzt. Aus diesem Gefühl heraus entwickelten sie nun ihre Motivation etwas erreichen zu wollen.

 

Hier war ich auf dem richtigen Weg. Um diese Fähigkeiten weiter auszubauen, entschied ich mich über die IHK eine Fortbildung zum Business Coach bei Nordwind-Solution in Buxtehude zu machen. Durch das Coaching haben sich für meine Arbeit und auch mir persönlich „WELTEN“ eröffnet.

 

Mein Fazit: „Jeder hat alle Möglichkeiten in sich. Manchmal sind sie nur im Laufe der Zeit in den „Keller“ gesperrt worden. Im Coaching machen wir mal Licht im Keller und schauen nach, welche Schätze dort zu verlegt sind. – Immer lösungsorientiert! – Weg vom Problem – Hin zur Lösung“

 

Mit dem Wissen aus dem Coaching und meinen Erfahrungen mit meinen Schülern kam mir allerdings oft der Gedanke, dass es sehr schade ist, dass ihr Leben erst so verlaufen musste. Eigentlich müsste man ja viel eher ansetzen können. Und auch im Schulalltag mit meinen eigenen Kindern hatte ich oft das Gefühl, da müsste man doch etwas anders machen können, um sie besser zu ihren Fähigkeiten zu bringen. Daraufhin habe ich mich dann noch speziell für Familien- und Schulthemen weitergebildet.

 

Da ich das Lernen als mein Hobby bezeichne, wird es auch bestimmt nicht der letzte Meilenstein auf meinem (eigenen) Weg sein.

 

lichst,

Alexandra Blume-Sibbel